Startseite | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss |  Datenschutzerklärung |

Besucherzaehler Besucher seit 04/2003

Wir sind Mitglied im

Anglerverband Leipzig e.V.
Heimat- und Kulturverein Mölkau

News 2019 : : Seite 1

07.04.2019 - 1. Tag der Gewässerpflege

1. Tag der Gewässerpflege 25 fleißige Mitglieder trafen sich zum ersten Arbeitseinsatz dieses Jahr an unserem Vereinsgewässer. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, sodass alle geplanten Arbeiten umgesetzt werden konnten. So wurden die großen Löcher im Zufahrtsweg zwischen der Eins und der Zwei verfüllt. Das Material dafür stellte der AV Leipzig zur Verfügung. Damit die Zufahrtsschranke wieder ordentlich geöffnet werden kann, wurde den dahinter wuchernden Brombeeren zu Leibe gegangen. Außerdem wurde Dorngestrüpp von den Wegen entfernt, Angelstellen ausgebaut, am Einfluss vom Biotop das alte Schilf entfernt und an der Drei neue Schilder aufgestellt. Trotz der eher geringen Anzahl der Teilnehmer - bei rund 150 Mitgliedern! - wurde sehr viel geschafft. Große Klasse!

14.04.2019 - Anangeln

Unser diesjähriges Anangeln am Mühlteich in Pomßen stand unter keinem guten Stern. Mit Temperaturen von nur knapp über Null war es mehr als nur frisch und obendrein setzte nach Beginn des Angelns auch noch Regen ein, welcher dann auch nicht mehr aufhörte. Wahrlich kein leichtes Angeln für die wenigen unserer aktiven Mitglieder, die sich an jenem Tag ans Wasser getrauten. So wurden auch nur kleine Fischlein gefangen und auch die waren nicht eben reichlich bei jedem Angler vertreten.

22.06.2019 - 2. Tag der Gewässerpflege

2. Tag der Gewässerpflege Für unseren zweiten Arbeitseinsatz dieses Jahr war viel geplant. Unter anderem sollte die Slipstelle endlich saniert werden. Leider war aber die Beteiligung wieder sehr dürftig! Nur 8 Erwachsene und 6 Jugendliche fanden den Weg an den See. Trotzdem wurde sehr viel geschafft. So wurden Angelstellen frei gemacht und Müll gesammelt. Außerdem wurde an der Slipstelle schon der wesentliche Teil gemacht.

23.6.2019 - 2. Friedfischangeln

2. Friedfischangeln Unser zweites Friedfischangeln dieses Jahr fand in vertrauten Gefilden statt. Auf der Halbinsel trafen sich am frühen Morgen bei blauem Himmel und Sonnenschein leider nur 11 Mitglieder zum gemeinschaftlichen Friedfischangeln. Auch bei allen anderen Veranstaltungen sieht man seit Jahren immer nur dieselben vertrauten Gesichter. Sehr Schade, denn der Vorstand ist sehr bemüht ein Vereinsleben zu organisieren. Was leider von den meisten der 150 Mitglieder völlig ignoriert wird. Die Angelstellen waren beim Arbeitseinsatz am Vortag mustergültig vorbereitet worden, so dass sich niemand beschweren konnte. Der böige Ostwind erschwerte zwar das Angeln, hatte aber den Vorteil, dass die Wärme nicht ganz so extrem wahrgenommen wurde. Die Fische zeigten sich in Beißlaune und außer zahlreichen Rotaugen konnten auch einige Brassen und eine schöne Schleie gefangen werden.

17.7.2019 - Ferienangeln mit Kindern der AHF-Grundschule

Ferienangeln Schon früh im Jahr hatte Frau Holtz, die Hortleiterin der AHF – Grundschule mit uns Kontakt aufgenommen weil sie Ihren Kindern in den Ferien gern einen Tag in der Natur am Wasser ermöglichen wollte. Bei vielen anderen Vereinen war sie mit ihrem Anliegen auf taube Ohren gestoßen, doch für unseren Vorstand stand fest dass man dieser engagierten Hortleiterin helfen muss. So wurde aus dem Plan dann im Sommer Wirklichkeit und 15 aufgeregte Kinder standen pünktlich neun Uhr bei bestem Wetter an unserem Jugendgewässer dem Dorfteich Mölkau. Einige fleißige Mitglieder von unserm Verein hatten schon drei Stationen aufgebaut, welche die Kinder in kleineren Gruppen absolvierten. Der wohl begehrteste Programmpunkt war das praktische Angeln wo die Kinder unter Anleitung erfahrener Sportfreunde auch tatsächlich einige Fische fangen konnten, was zu viel Aufregung und glücklichen Gesichtern führte. Aber auch die anderen Stationen wie das Tunierwerfen und die Fischkunde wurden mit kindlichem Eifer abgearbeitet. Die ganze Aktion war ein großer Erfolg und besonderen Dank gilt jenen Mitgliedern die diesen Tag durch ihre freiwillige Hilfe ermöglicht haben!

3. und 4.8.2019 - Gesellschaftsangeln

Nachtangeln Wie bereits in den letzten Jahren fand unser jährliches Nachtangeln am Kiessee 2 in Kleinpösna statt. Die angesagten Gewitter suchten sich andere Orte zum abregnen, so dass bei schwülwarmen Wetter die Plätze bezogen und die Ruten ausgeworfen werden konnten. Platz war noch genügend auf der Autobahnseite, auch weil sich wieder so einige Mitglieder "weit ab" setzten und dadurch die etwas geringere Beteiligung als in den letzten Jahren noch mehr auffiel. Es gab wie jedes Jahr reichlich zu Essen und zu trinken, wobei natürlich zu betonen ist dass das Schwein wie immer sehr vorzüglich war! Im Gegensatz zu den letzten Jahren wurden dieses Jahr in Form von Karpfen, Rotaugen und einem Hecht auch ein paar vorzeigbare Fische gefangen.